Die Sportordnung wurde bei der letzten Vorstandssitzung am 02.01.2018 aktualisiert  - 180102_Sportordnung TTBK.PDF

 

 


1. Stützpunkttraining 2018 Wettkampf

 

 

Taekwondo Vereine aus der Umgebung trainieren gemeinsam beim
1. Stützpunkttraining 2018

 

Ein beeindruckendes Bild bot sich am Samstag in der Turnhalle des Jakob Brucker Gymnasium. 60 Sportler in weißen Doboks mit verschiedenfarbigen Gürteln übten sich im Taekwondo. Mehrere Vereine aus der Umgebung haben seit 2013 gemeinsame Stützpunkteinheiten auf die Beine gestellt. Die Kooperation bestand bisher aus dem VFL Buchloe, dem SVO Germaringen, Taekwondo Memmingen sowie dem Taekwondo Team Buron Kaufbeuren. Nun wurden die Kooperationen ausgeweitet. Mit Lechbruck, Füssen, Kirchseeon und Landshut konnten weitere Vereine mit ins Boot geholt werden. Weitere Vereine aus der Umgebung haben ihre zukünftige Teilnahme zugesagt.
Somit trainierten Sportler aus 7 Vereinen in der 2fache Halle in Kaufbeuren. Die 1. Vorsitzende des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren hieß die Vereine herzlich Willkommen und überreichte den Referenten ein Gastgeschenk.
Ziel des Stützpunkttrainings sei es, sich in den Vereinen gegenseitig kennenzulernen und insbesondere auch neue Trainingspartner, sowie neue Trainer und somit neue Impulse zu erhalten. Aus diesem Grund wurden zwei hochkarätige Referenten aus den teilnehmenden Vereinen gefunden. Alexander Berghammer (TKD Kirchseeon) ist seit Jahren im Bayern einer der erfolgreichsten Wettkampftrainer. Ihm zur Seite stand Karina Fuhrmann (Landshut), die derzeit die Ausbildung zur Welt-Kampfrichterin absolviert. Nachdem das Regelwerk in den vergangenen Jahren umfangreich verändert wurden, gab es hier wichtige Infos, um bei anstehenden Vollkontaktwettkämpfen nicht unnötige Minuspunkte zu kassieren. Das Taekwondo Team Buron stellte seine elektronischen Westen zur Verfügung, der VFL Buchloe brachte eine Kampfmatte mit in die Turnhalle.

Nach 5 Std schweißtreibenden, lehrreichen Stunden waren sich alle Teilnehmer einig, dass sie sich bereits auf das nächste Stützpunkttraining freuen. Hier wurde der ehemalige Landestrainer Jens Bolduan zum 2. Stützpunkttraining Formen eingeladen. Diese Einheit wird am 09.03.2018 voraussichtlich beim VFL Buchloe stattfinden. Hier gilt es für die Turniersportler im Formenbereich, sich den letzten Schliff für die 1 Woche später stattfindenden Südbayerischen Meisterschaften zu holen. Ebenfalls ist eine separate Trainer Einheit für alle Trainer aus den o.g. Vereinen geplant.

 

  Markus Knab TTBK
​Lucia Hacker - blaue Weste                                                             Markus Knab (im Hintergrund Andrea Hacker)

 


Zwei Vizetitel und 2x Bronze für das TTBK

beim Int. Technikcup in Dillingen

 

 

Einen tollen Einsatz zeigten das Nachwuchsteam des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren beim Saisonauftakt in Dillingen. Hierfür haben die jungen Nachwuchsathleten über Weihnachten nicht pausiert, sondern durchtrainiert.
Der Formenlauf ist ein festgeschriebener Bewegungsablauf gegen einen imaginären Gegner, ein sogenannter Schattenkampf. Je nach Gürtelgraduierung steigen hier die geforderten Techniken. 5 Punktrichter werten, ähnlich wie im Eiskunstlauf, Technik und Präsentation in maximal 3 Durchgängen.
Im Teamlauf
Schüler (8-11 Jahre) starteten Moritz Kranz, Raphael Hafenmaier und Rafail  Petrakidis. Trotz sauberer Präsentation waren in der Technikausführung einige kleine Fehler zu erkennen. Dies bescherte den drei Nachwuchsathleten Platz 2 hinter dem favorisierten Team aus Donau/Lech/Iller.
Im Einzel starteten dann anschließend alle drei Sportler in der Altersklasse 10-11 Jahre. Hier holte sich nach zwei sauberen Läufen Raphael Hafenmaier Platz 4, für Rafail Petrakidis reichte es für Platz 6 und Moritz Kranz kam auf den 8. Platz.
Sensationell verlief der Tag für Anna Paul (Mauerstetten). Nach zwei tollen Vorträgen sicherte sich die 10Jährige die Bronzemedaille im Einzel. Ein starker Auftritt von Anna Paul in ihrer neuen Altersklasse. In der gleichen Altersklasse belegte Sarah Speiser Platz 6 und Yezda Altuntas Platz 8.

Im Teamlauf Schüler weibl. (8-11 Jahre) überzeugten die drei Mädchen mit Platz 2 und mussten sich lediglich dem Team aus Donau/Lech/Iller geschlagen geben.
Im Paarlauf (Schüler 8-11 Jahre) sicherten sich Anna Paul und Raphael Hafenmaier nach zwei sicheren Läufen ebenfalls die Bronzemedaille. Rafail Petrakidis und Yezda Altuntas erreichten hier Platz 4. Für Moritz Kranz und Sarah Speiser reichte es zu Platz 7.

Der neue Formentrainer des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren, Maik Niepelt, war mit dem ersten Start der Nachwuchsstarter zufrieden. Bis zur Südbayerischen Meisterschaften muss noch an einzelnen Techniken gearbeitet werden, um hier eine höhere Wertung im Technikbereich zu erzielen.
Davor startet das Formenteam zusammen mit dem Wettkampfteam beim Nachwuchsturnier in Neubiberg. Hier werden 16 Starter des TTBK um Medaillen kämpfen.

 


 


Am Samstag, den 10.02.2018 findet von 10-14 Uhr das 1. Stützpunkttraining 2018 im Jakob Brucker Gymnasium statt. Hier werden ca. 60 Teilnehmer aus benachbarten und befreundeten Vereinen zusammen zwei Wettkampfeinheiten absolvieren. Als Referenten haben Wettkampftrainer Alexander Berghammer (Kirchseeon) und als Weltkampfrichterin Karina Fuhrmann (Landshut) zugesagt. Von 10-12 Uhr stehen Technik und Regelwerksschulung auf dem Pogramm, danach werden Vollkontakt-Sparringseinheiten absolviert.

Ebenso eine neue Betreuer/Coachlizenz der bayerischen Taekwondo Union erhielten nach dem Besuch eines Lehrgangs Dominik Sesin, Dominik Triebel, Lisa Rosenlöcher sowie Lucia Hacker.

 


1.Stützpunkttraining 2018

 

Wir laden Euch herzlich zum 1. Stützpunkttraining  2018 ein.

Ort: 87600 Kaufbeuren, Neugablonzer Str. 38, 87600 Kaufbeuren

Datum: Samstag, den 10.02.2018

Zeit: 10 - 12 Uhr               Wettkampf Technik
      12.30 Uhr - 14.00 Uhr     Wettkampf Sparring

Referenten: Alexander Berghammer, 5. Dan,  Leistungs-Wettkampftrainer TKD

            Kirchseeon
            Karina Fuhrmann, 4. Dan, Bundeskampfrichterin DTU  TKD Landshut

Teilnehmer: eingeladene Vereine aus der Umgebung, Mindestgraduierung Gelbgurt

Unkostenbeitrag: 5 Euro/pro Person

Bitte meldet euch bis spätestens 03.02.2018 formlos

folgende Angaben: Name, Alter, Graduierung, Verein, Breitensportler oder Turniersportler

damit wir Gruppen einteilen können.

Gruß

Michaela Zimmermann
1. Vorsitzende Taekwondo Team Buron Kaufbeuren e.V.

www.taekwondo-kaufbeuren.de

 


 

Taekwondo Team Buron schnuppert Ranglistenturnierluft

 

 

  
         Lucia Hacker (blaue Weste)                                     Dominik Triebrel (rote Weste)
 

 

Das erste Turnier im neuen Jahr für das Taekwondo Team Buron Kaufbeuren war gleich etwas Besonderes. Vier Sportler starteten zum Ersten Mal auf einem Ranglistenturnier der Deutschen Taekwondo Union (DTU), welches vom Niveau alle bisherigen Turniere übertrumpfte. Dafür wurde in den letzten Wochen intensiv trainiert und vor allem durch die gute Zusammenarbeit mit dem VFL Buchloe war die Vorbereitung optimal.

Schwierig war es für Lukas Kron. Der amtierende Bayerische Meister, wurde vom Landestrainer der Bayerischen Taekwondo Union zum ersten Mal in die Bayernauswahl berufen. Er muss 2018 jedoch in einer höheren Altersklasse starten, in der er sich erst noch einfinden muss. Deshalb schied er leider in der Vorrunde aus.

Auch für Lucia Hacker war es nicht leicht, da sie in den letzten Jahren nur auf Nachwuchsturnieren startete. Wegen ihrer starken Gegnerin aus Tirol musste sie sich nach der Vorrunde geschlagen geben. Aber das Potential auf bayerischer Ebene ist vorhanden.

Besser lief es für Dominik Triebel. Er entwickelte sich in den letzten Wochen deutlich weiter und zeigte gute Angriffe, aber auch er kam nicht über die Vorrunde hinaus.

Einen sehr guten Tag hatte trotz neuer Altersklasse sein Bruder Robert Triebel. Im Viertelfinale machte er es richtig spannend. Triebel führte bis vier Sekunden vor Schluss, verlor jedoch 17:18 und sicherte sich die Bronze Medaille.

Die Trainerinnen Lisa Rosenlöcher und Linda Wiedemann waren trotzdem sehr zufrieden: Die ganze Gruppe trainierte in den letzten Wochen hart, ist motiviert und verbesserte sich deutlich.(Text: Linda Wiedemann/Foto: Andrea Hacker)



   
​(Rober Triebel - blaue Weste)             (Lukas Kron - rote Weste)

 


Der 11 Jährige Lukas Kron (Mauerstetten) wurde von der Bayerischen Taekwondo in die Auswahlmannschaft zum Int. Creti Cup 2018 nominiert.

Wir wünschen Lukas viel Erfolg!

 


 

RSA zu Besuch

 

 

 

Der Radiosender RSA war diese Woche zu Besuch im Training!
Wir haben die Möglichkeit, 500 Euro Zuschuss für unseren Mattenboden zu gewinnen!
Drückt uns die Daumen!

Hier gehts zum Clip - der mit unserer jüngsten Poom-Trägerin gedreht wurde: 


https://drive.google.com/a/rsa-radio.de/file/d/1k9_h-RQt8GGCuKtOxC7SpzXCES8WWUKn/view?usp=drive_web

und hier der Werbespot, der im Radio lief:

 

http://taekwondo-kaufbeuren.npage.de/get_file.php?id=32627846&vnr=927675

 

 

 

Nach oben