Über Uns

 

 

 

Vereinsstruktur
Unser Verein wurde im Dezember 1993 unter dem Namen Taekwondo Gemeinschaft Allgäu/Kaufbeuren gegründet. Derzeit haben wir ca. 120 Mitglieder, welche von acht hoch qualifizierten Trainern in sechs unterschiedlichen Trainingseinheiten koordiniert werden.
Aufgrund der sehr guten Kontakte zur Stadt Kaufbeuren haben wir ab 09.10.2003 unseren Vereinsnamen in „Taekwondo Team Buron Kaufbeuren e.V.“ geändert.

Erfolge
Bis heute waren wir zusammen mit der Taekwondo Gemeinschaft Allgäu Sitz: Marktoberdorf fünfmal Deutscher Mannschaftsmeister, was bis jetzt noch kein anderer Verein in Deutschland erreicht hat.
Wir haben regelmäßig Wettkämpfer/Innen im Nachwuchsbereich am Start, welche schon zahlreiche Titel und Medaillen auf nationaler, sowie internationaler Ebene erringen konnten.

Unsere Qualifikationen
Michaela Zimmermann geb. Wegner  betreibt seit 1984 aktiv Taekwondo. Von 1989-2002 war die mehrfache Deutsche Meisterin  Mitglied des Nationalkaders der Deutschen Taekwondo Union, sowie des Landeskaders Bayern. Von 1999-2001 war sie Sportsoldatin der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Sonthofen. Seit 2000 trägt sie den 4. Dan und hat die Prüferlizenz. Sie besitzt seit 2004 die Trainer A-Lizenz/DSB. Aufgrund Ihrer hervorragenden Trainerqualifikationen und Kompetenzen war sie 2002 - 2003 Landestrainerin von Bayern.  2011 wurde Michaela Zimmermann European Master Games Siegerin, 2013 belegte Sie den 3. Platz bei den World Master Games und 2015 wurde sie Deutsche Masters Meisterin.  Eine Auswahl ihrer sportlichen Erfolge finden Sie unter www.michaelazimmermann.npage.de.

Unsere "kleinen Kampfschlümpfe (3-6 Jahre) trainieren spielerisch (ohne Gürtelprüfung) 1x die Woche bei Michaela Zimmermann, Hannah Zimmermann, Lucia Hacker, Dorine Heckl, Lisa Rosenlöcher und Selina Zwick. Dieses Training wird fortlaufend als 10 Std Kurs angeboten.

Unsere „Schlümpfe“ (Kinder ab 6 Jahre) trainieren derzeit 1x die Woche mit Ziel die erste Gürtelprüfung abzulegen. Andrea Hacker (Trainer C Schein /1. Dan, 2. Platz Deutsche Masters Meisterschaften 2017) vermittelt mit viel Spaß die Grundlagen der koreanischen Kampfsportart. 
Sie wird unterstützt von unseren Assistenztrainern Juliana Spangehl (16/jüngste Danträgerin des TTBK) und Dominik Sesin .

Dorine Heckl (Kinder ab 9 Jahre) ist im Besitz der Trainer B-Lizenz/DSB, ist Deutsche Masters Meisterin und seit 2004 Inhaberin des 1. Dan. Unsere Jugendwartin ist zuständig für den gesamten Kinderbereich ab 9 Jahre. Sie wird unterstützt von Florian Krader (1. Dan) und Thomas Steinbusch (7. Platz Deutsche Masters Meisterschaften 2017/1. Kup). 

Die Erwachsenen werden von Michaela Zimmermann, Dorine Heckl und Tobias Haug trainiert.  Die Talentförder-/Formenmannschaft  wird von Michaela Zimmermann (41/4. Dan),  Assistenztrainerin Monika Kotnik und Hilfstrainer Katharina Schleifer und Laura Hollmann weitergebildet. Die Talentfördergruppe/Wettkampf wird von Linda Wiedemann und Lisa Rosenlöcher erfolgreich trainiert. 

Rüdiger Bieler begann selbst erst im Alter von 36 Jahren mit der koreanischen Kampfsportart. Unser ältester Danträger war Iraklis Stoikou (78). Er betreibt seit seinem 56. Lebensjahr Taekwondo und legte 2008 im Alter von 72 Jahren die Prüfung zum 2. Dan ab.

Susanne Scheiterbauer 2. Dan (52 Jahre) , unterstützt das TTBK in Theorie und Praxis. Die erfolgreiche Kämpferin war mehrfache Deutsche Meisterin und jahrelanges Mitglied des National-, sowie Landeskaders. Als Sportsoldatin der Sportfördergruppe Sonthofen holte sie sich den Vizemilitärweltmeistertitel, sowie zahlreiche Internationale Erfolge und ist amtierende European und World Master Games Siegerin.

 

 

Nach oben